14 neue Arbeitsplätze im Dachgeschoss geschaffen

Mitte Januar diesen Jahres bezogen die Kollegen des Betriebsteams die neuen Räumlichkeiten im Dachgeschoss unseres Unternehmens. Hier ein paar Fakten zum Dachausbau: Die Planungsphase begann im September 2014 unter Beachtung der Auflagen durch den Denkmalschutz. Die ersten Bauarbeiten starteten im August 2016 mit Betonsägearbeiten, um die Deckenbereiche nach oben zu öffnen. Es folgte die Komplettisolierung des Spitzbodens, die Einbringung von acht Dachflächenfenstern mit motorisierter Öffnung und der Möglichkeit der Verschattung. Zudem wurde eine kombinierte Flächenheizung-/kühlung in die schränken Wände und Decken eingebaut. Parallel zu den Dacharbeiten wurde ein 50 m³ Wasserbehälter ins Erdreich neben dem Gebäude für die Wasserkühlung im Dachgeschoss eingebracht. Da der neue Bürobereich ein offener Bereich ist, wurden großflächige Schallschutzisolierungen an Wänden und Decken befestigt sowie in die Büromöbel schallabsorbierende Elemente integriert. Die komplette Raum- und Arbeitsplatzbeleuchtung basierd auf modernen, energiesparenden LED´s. Das Fazit der Kollegen: ein schöner, heller und moderner Arbeitsplatz, wo man sich wohlfühlt.

Zurück